Überblick

Gesundwerden inmitten der Taunuslandschaft

Die Fachklinik Medical Park Bad Camberg ist auf das gesamte Spektrum neurologischer Erkrankungen spezialisiert und gewährleistet Patientinnen und Patienten der Phasen B, C und D eine optimale persönliche Betreuung.

Neben höchster medizinischer Kompetenz bietet unsere ruhig gelegene Rehaklinik einen erstklassigen Service und ein exklusives Ambiente mit gemütlichem Interieur und moderner Ausstattung. Für Ihr leibliches Wohl sorgt darüber hinaus unsere ausgezeichnete Küche.

Download Hausbroschüre Bad Camberg

Herzlich willkommen im Medical Park Camberg. Das Team der Rezeption ist Ihre erste Anlaufstelle und gern für Sie und Ihre Anliegen da.
Unser Küchenteam sorgt für Ihr leibliches Wohl - ganz gleich, ob Sie Ihre Mahlzeiten in unserem Restaurant oder auf dem Zimmer einnehmen.
Die Diagnose ist der Schlüssel zum Behandlungserfolg. Die fundierte medizinische Befunderherbung ist Basis für Ihren individuellen Therapieplan.
Gesundheit in guten Händen: Unser Personal aus Pflege, Therapie und Ärztlichem Dienst arbeitet interdisziplinär an Ihrem Reha-Erfolg.
Die Therapien sind am Puls der Zeit. Unsere Expertenteams arbeiten auf evidenzbasierten Erkenntnissen und betrachten jeden Patienten ganzheitlich.
Die Zufriedenheit unserer Patientinnen und Patienten ist uns wichtig. Die Ergebnisse werten wir regelmäßig aus - positives Feedback geben wir weiter, Verbesserungspotenzial überführen wir in Maßnahmen.
Der nahe gelegende Kurpark lädt zum Verweilen und Entspannen ein.

Sichere Reha

Informationen rund um das Thema Corona

Im Medical Park Bad Camberg hat man sie schon gehabt - Patientinnen und Patienten, die aus Angst vor Ansteckung mit SARS-Cov 2 nach einer Akutbehandlung lieber nicht zur Reha wollten. Dabei ist diese Angst völlig unbegründet, denn wie alle Medical Park Kliniken, agiert auch das Team in Bad Camberg nach dem umfangreichen Konzept „Sichere Reha“.

Zu den Corona-Bestimmungen

Behandlungsfelder

Fachklinik für Neurologie

Unsere neurologische Rehaklinik ist auf die Behandlung schwer- und schwersterkrankter Patientinnen und Patienten ausgerichtet. In Medical Park Bad Camberg finden Sie durch aufwändige und modernste medizinische Geräteausstattung und ein hoch qualifiziertes Team optimale Voraussetzungen für eine rasche Genesung.

Wir bieten neurologische Rehabilitation in den Phasen B (= Frührehabilitation), C (=weiterführende Rehabilitation) und D (=medizinische Rehabilitation) an. Ein ganzheitliches Krankheitsverständnis und interdisziplinär erarbeitete Therapiekonzepte sind die Grundlage des Behandlungserfolges.

Schwerpunktmäßig behandeln wir:

 

 

  • Durchblutungsstörungen des Gehirns und des Rückenmarks, zum Beispiel nach einem Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma, Hirnblutungen
  • Entzündliche Prozesse und Autoimmunkrankheiten (Multiple Sklerose), Morbus Parkinson und andere extrapyramidalmotorische Erkrankungen
  • Neurodegenerative Erkrankungen und Bewegungsstörungen, nach neurochirurgischen Operationen (z. B. Hirnblutungen, Hirntumore)
  • Erkrankungen und Verletzungen des peripheren Nervensystems
  • Muskelerkrankungen

Betreuung & Pflege

Auf dem Weg zum Gesundwerden braucht jeder Patient eine verständnisvolle Zuwendung und Menschen, denen er vertrauen kann. Unser Pflegeteam begegnet Ihnen mit Respekt und Einfühlungsvermögen. Unsere Mitarbeiter sind rund um die Uhr im Einsatz und haben stets ein offenes Ohr für Fragen, Sorgen und Probleme. Wir wissen um Ihre Bedenken und reagieren darauf – sensibel und unterstützend.

Damit unsere Patienten auch zu Hause gut versorgt sind, binden wir die Angehörigen in die Pflege ein, denn sie müssen lernen und verstehen, wo sie den Patienten unterstützen und Tätigkeiten für ihn übernehmen können.

Vitalwerte liefern wertvolle Hinweise auf die Verfassung des Patienten. Wir behalten alles im Bick, so z.B. Blutdruck, Puls, Blutzucker und Temperatur.
Es gibt viel zu besprechen. Die Teams tauschen sich jeweils engmaschig aus - auch interdisziplinär.
Die Steuerung der Planung visualisieren wir für eine optimierte Ablauforganisation.
Unsere Patientinnen und Patienten erhalten ihre Medikamente, im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, in der Klinik. Besondere, beispielsweise für die Behandlung von Vorerkrankungen, sind mitzubringen.

Therapie in besten Händen

Die Therapie ist eine der wesentlichen Säulen in der Rehabilitation. Unser Therapeutenteam zeichnet sich durch eine erstklassige Expertise aus. In ihrer Arbeit berücksichtigen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse. Wir geben den uns anvertrauten Rehabilitanden das Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten zurück und ebnen mit ihnen gemeinsam den Weg zurück in ein möglichst selbstbestimmtes Leben.

Das richtige Bewegungsmuster ist ein wichtiger Schritt in Richtung Reha-Erfolg.
Die Rückgewinnung von Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten gelingt mit der Reduktion von möglichen Sturzrisiken. Wir ermöglichen eine gefahrlose Gangrehabilitation.
Der Ein- und Ausstieg aus dem Pkw ist Teil des ADL-Trainings (Activities of daily living).
Wir trainieren Alltagssituationen, die zur Erfüllung der physischen und psychischen menschlichen Grundbedürfnisse notwendig sind.
Beinübungen helfen dabei, Gangbild und Gleichgewicht zu verbessern und so das Sturzrisiko zu verringern.
Eine effektive und wohltuende Massage durch kreisende Wasserstrahlen lockert die Muskulatur und fördert die Durchblutung.
Die Hydrotherapie gilt als besonders gelenkschonend. Der Auftrieb im Wasser sorgt für eine gewisse Leichtigkeit und ermöglicht einen einfachen Start in die Bewegungsabläufe.
Das Prüfen der Gehirnfunktionen, wie z. B. Denkvermögen (bzw. der Intelligenz), Aufmerksamkeit, Gedächtnis, sind Teil der Neuropsychologischen Untersuchungen
Die Constrained-Induced Movement Therapy (CIMT) kann bei verschiedenen Erkrankungen des zentralen Nervensystems eingesetzt werden.
Die funktionelle endoskopische Schluck-Untersuchung (FEES) gibt Aufschluss über mögliche Auffälligkeiten beim Schlucken und deren Ursachen.
Die Arm- und Greiffunktionen der oberen Extremität werden im Armstudio trainiert und verbessert.

Klinikleitung

Unsere Erfahrung für Ihre Gesundheit

Unsere erfahrenen Expertinnen und Experten in der Klinikleitung wissen, was gesund ist und Spaß macht. Wir stellen Ihnen die Menschen vor, die Sie dabei unterstützen, schnell wieder gesund zu werden und nach einer Krankheit oder Operation Ihre Lebensqualität zu steigern.

Chefarzt Neurologie

Panagiotis Kostopoulos

Der 1971 in Mainz geborene Mediziner ist ein ausgewiesener Experte für Akutneurologie, insbesondere Schlaganfallbehandlung. Weitere Schwerpunkte liegen in den Bereichen neurodegenerative Erkrankungen (Demenzen, Parkinson-Syndrome), Erkrankungen des peripheren Nervensystems sowie in der Therapie der Spastik. Vor seinem Eintritt in die Medical Park Gruppe 2016 leitete er am Universitätsklinikum des Saarlands in Homburg sowie in der Dr. Horst-Schmidt-Klinik in Wiesbaden die neurologische Intensivstation. Darüber hinaus war er maßgeblich an der Etablierung einer Mobilen Stroke Unit zur Optimierung der Schlaganfallbehandlung beteiligt. Aufgrund des großen Interesses an der neurologischen Reha-Medizin, wechselte er im August 2016 zu Medical Park Bad Camberg.

Pflegedirektorin

Marguerite Licht

Marguerite Licht hat in den Niederlanden studiert, einen Bachelor in der Pfege absolviert und an der Universität Nijmegen in der Abteilung Neurologie gearbeitet. Sie ist seit März 1993 im Medical Park Bad Camberg tätig und arbeitet seit 01.09.2009 als Pflegedirektorin. Frau Licht verfügt unter anderem über folgende fachspezifische Fortbildungen: Bobath Grundausbildung, Basale Stimulation, F.O.T.T.-Konzept (Grundkurs), Kinaesthetic (Grundkurs), Trachealkanülenmanagement, Affolter (Grundkurs).

Pflegedirektorin

Tina Ferdinand

Tina Ferdinand arbeitet seit Oktober 2004 bei Medical Park Bad Camberg. Sie ist gelernte Krankenschwester, hat einen Stationsleitungs-Kursus sowie die Ausbildung zur Pflegedienstleitung erfolgreich absolviert. Zudem ist sie Praxisanleiterin und Wundexpertin. Frau Ferdinand ist seit 2012 als Pflegedirektorin bei uns tätig.

Therapieleiterin

Kim Hess

Kim Hess ist seit Januar 2021 bei Medical Park Bad Camberg. Die gelernte Physiotherapeutin arbeitet seit über zehn Jahren in dem Beruf, mit den Schwerpunkten Manuelle Therapie (MT) Maitland Konzept, Vojta und Medizinische Trainingstherapie (MTT). Therapeutisch gesehen liegt ihr Schwerpunkt in der Neuropädiatrie. Derzeit sudiert Frau Hess nebenruflich Personalmanagement im Bachelor-Studiengang, das sie voraussichtlich im Frühjahr 2023 abschließen wird. Sie leitet den Bereich Therapie unserer Klinik.

Geschäftsführer

Steffen Danneberg

Steffen Danneberg ist Sportwissenschaftler und Gesundheitsökonom und kennt den Rehabilitations- und Pflegemarkt seit fast zehn Jahren. Er hat Erfahrungen als Lauf- und Fitnesstrainer und blickt auf Führungspositionen mit Verantwortung für operative und strategische Geschäftsbereiche bei verschiedenen Unternehmen zurück. Vor seinem Wechsel war er Kaufmännischer Direktor einer Rehaklinik im thüringischen Bad Tabarz.

Geschäftsführer

Maximilian Riehl

Maximilian Riehl ist seit Juni 2017 Geschäftsführer der Klinik Medical Park Berlin Humboldtmühle.
Daneben ist Maximilian Riehl auch als Geschäftsführer für die Kliniken in Bad Camberg und Bad Sassendorf tätig.

Chefarzt Neurologie

Panagiotis Kostopoulos

Der 1971 in Mainz geborene Mediziner ist ein ausgewiesener Experte für Akutneurologie, insbesondere Schlaganfallbehandlung. Weitere Schwerpunkte liegen in den Bereichen neurodegenerative Erkrankungen (Demenzen, Parkinson-Syndrome), Erkrankungen des peripheren Nervensystems sowie in der Therapie der Spastik. Vor seinem Eintritt in die Medical Park Gruppe 2016 leitete er am Universitätsklinikum des Saarlands in Homburg sowie in der Dr. Horst-Schmidt-Klinik in Wiesbaden die neurologische Intensivstation. Darüber hinaus war er maßgeblich an der Etablierung einer Mobilen Stroke Unit zur Optimierung der Schlaganfallbehandlung beteiligt. Aufgrund des großen Interesses an der neurologischen Reha-Medizin, wechselte er im August 2016 zu Medical Park Bad Camberg.

Pflegedirektorin

Marguerite Licht

Marguerite Licht hat in den Niederlanden studiert, einen Bachelor in der Pfege absolviert und an der Universität Nijmegen in der Abteilung Neurologie gearbeitet. Sie ist seit März 1993 im Medical Park Bad Camberg tätig und arbeitet seit 01.09.2009 als Pflegedirektorin. Frau Licht verfügt unter anderem über folgende fachspezifische Fortbildungen: Bobath Grundausbildung, Basale Stimulation, F.O.T.T.-Konzept (Grundkurs), Kinaesthetic (Grundkurs), Trachealkanülenmanagement, Affolter (Grundkurs).

Pflegedirektorin

Tina Ferdinand

Tina Ferdinand arbeitet seit Oktober 2004 bei Medical Park Bad Camberg. Sie ist gelernte Krankenschwester, hat einen Stationsleitungs-Kursus sowie die Ausbildung zur Pflegedienstleitung erfolgreich absolviert. Zudem ist sie Praxisanleiterin und Wundexpertin. Frau Ferdinand ist seit 2012 als Pflegedirektorin bei uns tätig.

Therapieleiterin

Kim Hess

Kim Hess ist seit Januar 2021 bei Medical Park Bad Camberg. Die gelernte Physiotherapeutin arbeitet seit über zehn Jahren in dem Beruf, mit den Schwerpunkten Manuelle Therapie (MT) Maitland Konzept, Vojta und Medizinische Trainingstherapie (MTT). Therapeutisch gesehen liegt ihr Schwerpunkt in der Neuropädiatrie. Derzeit sudiert Frau Hess nebenruflich Personalmanagement im Bachelor-Studiengang, das sie voraussichtlich im Frühjahr 2023 abschließen wird. Sie leitet den Bereich Therapie unserer Klinik.

Geschäftsführer

Steffen Danneberg

Steffen Danneberg ist Sportwissenschaftler und Gesundheitsökonom und kennt den Rehabilitations- und Pflegemarkt seit fast zehn Jahren. Er hat Erfahrungen als Lauf- und Fitnesstrainer und blickt auf Führungspositionen mit Verantwortung für operative und strategische Geschäftsbereiche bei verschiedenen Unternehmen zurück. Vor seinem Wechsel war er Kaufmännischer Direktor einer Rehaklinik im thüringischen Bad Tabarz.

Geschäftsführer

Maximilian Riehl

Maximilian Riehl ist seit Juni 2017 Geschäftsführer der Klinik Medical Park Berlin Humboldtmühle.
Daneben ist Maximilian Riehl auch als Geschäftsführer für die Kliniken in Bad Camberg und Bad Sassendorf tätig.

Du möchtest Teil unseres Teams werden?

Im Kern unseres Erfolgs stehen unsere qualifizierten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unser Ziel ist es, die Patientinnen und Patienten wieder in die Lage zu versetzen, ihren Alltag soweit wie möglich selbständig zu bewältigen. Auf diesem Weg unterstützen und begleiten wir sie - ganz individuell zur Wiedererlangung ihrer Bewegungsfähigkeit, Muskelkraft und Sprache.

Dabei spielt jede Berufsgruppe eine gleichermaßen wichtige Rolle – ob nun direkt am Patienten tätig oder im Hintergrund.

Offene Stellen ansehen

Aufenthalt

Damit Ihr Aufenthalt reibungslos verläuft

Wir freuen uns, Sie bald bei uns im Medical Park Bad Camberg, begrüßen zu dürfen.

Um Ihnen die Anreise zu erleichtern und Ihren Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu machen, haben wir für Sie einige Informationen und Tipps zusammengestellt.

Informationen für Ihren Aufenthalt

Aktuelle Besuchsregelung

Allgemeine Besuchszeiten

Montag - Freitag

15:00 - 18:00 Uhr

letzter Einlass 17:00 Uhr

Samstag - Sonntag

13:00 - 20:00 Uhr

letzter Einlass 19:00 Uhr

Zu den Corona-Bestimmungen

Anreise

Medical Park Bad Camberg
Obertorstraße 100-102
65520 Bad Camberg

Kontakt
Telefon:  +49 6434 9190
E-Mail:  badcamberg@medicalpark.de

Mit ÖPNV (Zug)
  • Bahnhof Bad Camberg, dann weiter mit dem ortsansässigen Taxiunternehmen Tel. +49 6434 909 977
Mit dem Auto
  • Die Klinik Medical Park Bad Camberg erreichen Sie bequem über die Autobahn A3 bis zur Ausfahrt Bad Camberg, dann Richtung Bad Camberg: Im Stadtzentrum folgen Sie rechts der B8 Richtung Würges / Königstein. Kurz hinter dem Ortsausgang biegen Sie auf die L3031 (Hochtaunusstraße) in Richtung Usingen. Nach 1,5 km biegen Sie links in die in die Dombacher Straße ab; die Klinik und die Zufahrt zum Parkplatz befinden sich auf der rechten Seite.

Freizeitangebote

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten der Region

Die Stadt Bad Camberg mit ihrer 1000-jährigen Geschichte genießt als ältestes hessisches Kneippheilbad einen hervorragenden Ruf in der Gesundheitsvorsorge und Naherholung. Verwinkelte Gässchen, versteckte Plätze und Fachwerkhäuser prägen das Bild der wunderschönen historischen Altstadt.

Der hübsche Kneipp-Kurpark der Stadt ist nach den fünf Säulen der Kneipp-Therapie angelegt: Wasser, Bewegung, Ernährung, Kräuter und Lebensordnung. Hier kann man die Seele baumeln lassen und sich beim Wassertreten erfrischen. Zahlreiche gemütliche Wanderwege laden dazu ein, die herrliche Landschaft des Taunus und ihre Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Kontakt

Der richtige Ansprechpartner für Sie

Sie benötigen Informationen oder möchten eine Reservierung vornehmen?
Wir sind Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr für Sie erreichbar.

Zentrale Reservierung: +49 800 8008 900

Direkter Kontakt zur Klinik: +49 6434 9190
E-Mail: badcamberg@medicalpark.de